DIE BERGRETTER - Staffeln

Staffel 1 Staffel 2 Staffel 3 Staffel 4 Staffel 5 Staffel 6 Staffel 7 Staffel 8 Staffel 9 Staffel 10
Staffel 11 Staffel 12 Staffel 13 Staffel 14 Specials          

 

DIE BERGRETTER - Staffel 14

(C) stebastinstroebel_official Instagram

Bitte die Folge auswählen und auf den Link klicken, oder herunterscrollenBitte die Folge auswählen und auf den Link klicken, oder herunterscrollen

01. Um jeden Preis
02. Altes Eisen
03. Auf der Jagd
04. Schamlos
05. demnächst mehr
06. demnächst mehr

 

Der Berg ruft .....

… und auf die Bergretter ist auch in der 14. Staffel Verlass. Hochdramatische Geschichten vor der faszinierenden Kulisse des Dachsteins und spektakuläre Rettungsaktionen entführen in sechs neuen Folgen erneut in eine hochalpine Welt und lassen in die Seele der Bergretter blicken.

Nach der Trennung von Katharina Strasser geht Markus Kofler, Leiter der Bergrettung Ramsau, eher nachdenklich in diese neue Staffel. Vollkommen auf sich zurückgeworfen wird er, als Polizistin Jessi Pollath aus der Mitte der Bergretter gerissen wird, und kurz darauf auch ihr Freund Simon Plattner das Team verlässt. Da hilft es auch erst einmal wenig, dass Emilie Hofer in die Wohngemeinschaft auf dem Hof zurückkommt, und sein bester Freund Tobias Herbrechter ebenso wieder vor der Tür steht. Markus stellt sich der Frage, ob er in Ramsau noch am richtigen Ort ist und ob er hier glücklich werden kann. Befeuert wird dieser Zwiespalt von der unerwarteten Möglichkeit, an einer Expedition in den Himalaya teilzunehmen – Rückreisedatum ungewiss.

Auch wenn die großen Fragen nach Glück, Freundschaft, Liebe und Heimat für das ganze Team der Bergretter im Raum stehen, bleibt ihnen wenig Zeit zum Grübeln, denn in der Zentrale klingelt das Telefon und Rudi ruft: Wir haben einen Einsatz.

Dirk Rademacher
Hauptredaktion Fernsehfilm/Serie
© ZDF

 

 


Folge 1 - 02.03.2023 - 20.15 Uhr

Um jeden Preis

Sylvia Redl (Alma Leiberg), Chefin einer Salzburger Schnapsbrennerei, wird vermisst. Als Markus (Sebastian Ströbel) mit ihrem Schwager Georg Haas (Leopold Hornung) nach ihr sucht, wird klar: Der Mann verschweigt etwas. Nach der Trennung von Lorenz (Steffen Groth) freut sich Emilie (Stefanie von Poser), dass Markus (Sebastian Ströbel) sie auf dem Hof mit offenen Armen empfängt und sie wieder einziehen kann. Was Emilie nicht weiß: Ihre WG wird noch einen weiteren Mitbewohner haben - ihren Ex-Mann Tobi (Markus Brandl).

Beim Versuch, ihr im Gelände festgefahrenes Auto zu befreien, rutscht der Wagen von zwei Geschäftsleuten aus Salzburg den Abhang hinunter. Die Rettung des Fahrers gelingt Markus in letzter Sekunde. So dilettantisch wie er und seine Kollegin, die das Auto noch vor dem Abrutschen verlassen hatte, ausgerüstet waren, ist dem Team klar: Die beiden sind nicht zum Bergsteigen angereist. Wie sich herausstellt, waren sie auf dem Weg zur Johanni-Hütte, wo sie ihre Chefin Sylvia Redl vermuten. Die Geschäftsführerin einer Schnapsbrennerei ist seit zwei Tagen nicht mehr erreichbar. Fast zeitgleich geht in der Polizeistation ein Anruf der Salzburger Staatsanwaltschaft ein, die nach Sylvia Redl wegen des Verdachts auf Steuerhinterziehung fahndet. Polizei und Bergrettung nehmen die Suche auf, und die Spuren führen zu Familie Haas.

Bei dem Gespräch mit Julia Haas (Julia Stinshoff), der Schwester der Gesuchten, erfährt Kommissarin Jessika Pollath (Maxi Warwel), dass die beiden schon lange keinen Kontakt mehr haben. Ausgerechnet Julias Mann Georg (Leopold Hornung) muss aber zugeben, dass er mit Sylvia zu einer Bergtour verabredet war. Dass die Staatsanwaltschaft nach ihr sucht, wusste er jedoch nicht. Zusammen mit Markus macht er sich auf die Suche nach seiner Schwägerin. An einem Wasserfall finden sie ihren blutverschmierten Rucksack. Markus kommen Zweifel: Weiß Georg mehr, als er zugibt? Georg scheint zu allem fähig zu sein. Währenddessen hegt Michi (Robert Lohr) einen Verdacht: Hat Verena (Gundula Niemeyer) eine Affäre? Sie scheint ständig zu arbeiten, sodass er sie kaum noch zu Gesicht bekommt. Als Michi sie endlich darauf anspricht, erzählt Verena ihm die Wahrheit - die Michi nicht gefallen wird.

 

Schauspieler Rolle
Sebastian Ströbel Markus Kofler
Luise Bähr Katharina Strasser
Ferdinand Seebacher Simon Plattner
Michael Pascher Rudi Dolezal
Robert Lohr Michael Dörfler
Stefanie von Poser Emilie Hofer
Markus Brandl Tobias Herbrechter
Heinz Marecek Franz Marthaler
Michael König Peter Herbrechter
Maxi Warwel Jessica Pollath
Martin Leutgeb Gert Holzer
Gundula Niemeyer Dr. Verena Auerbach
Nicholas Reinke Dr. Nick Aichstetter
Leopold Hornung Georg Haas
Julia Stinshoff Julia Haas
Alma Leiberg Sylvia Redl
Emilia Warenski Pia Haas
Julienne Pfeil Anke Berling
Raphael Steiner Thomas Bernach
   
Drehbuch: Christiane Rousseau (Headautor), Mark Hillefeld
Musik: Eike Hosenfeld, Tim Stanzel
Kamera: Tobias Platow, Daniel Blaum
Regie: Heinz Dietz

 

Erstausstrahlung ZDF: 02.03.2023 | Quoten:

nach oben

Folge 2 - 16.03.2023 - 20.15 Uhr

Altes Eisen

Der ehemalige Bergretter Walther Senn (Helmfried von Lüttichau) soll die Geologin Tabea Gollini (Anke Sevenich) nach einer Messung ins Tal begleiten. Als die beiden in Streit geraten, lässt er sie zurück – mit fatalen Folgen.

Nach Jessis (Maxi Warwel) plötzlichem Unfalltod in den Bergen hatte sich Simon (Ferdinand Seebacher) tagelang zurückgezogen. Doch weil er es zu Hause nicht länger aushält, will er sich ablenken und wieder mit dem Team zusammenarbeiten. Doch ist er einsetzbar?

Dass der letzte Einsatz Jessi das Leben gekostet hat, ist für alle ein schwerer Schlag. Vor allem, dass ihr Leichnam noch nicht gefunden wurde, lastet schwer auf ihnen – besonders auf Markus (Sebastian Ströbel). Hatte er doch Simon (Ferdinand Seebacher) versprochen, sie zu finden. Der psychische Druck sowie Simons Abwesenheit und Katharinas (Luise Bähr) Doppelbelastung mit Bergrettung und Hotelmanagement bringt Markus an seine Grenzen. Doch die Bergretter brauchen ihn.

Mit dem eigenbrötlerischen Walther Senn (Helmfried von Lüttichau) hat Markus (Sebastian Ströbel) einen erfahrenen Bergretter alter Schule an der Seite. Walther soll ihm helfen, das Klimaforschungsprojekt der Geologin Tabea Gollini (Anke Sevenich) und ihres Doktoranden Yasin Bardak (Roman Blumenschein) zu betreuen. Was Markus allerdings nicht weiß: Tabea und Walther kennen sich – und können einander nicht leiden. Als Tabea nach Ende der Messungen beschließt, zu Fuß ins Tal zu gehen, schickt Markus Walther mit ihr mit.

Beim Abstieg geraten die beiden aneinander: Walther hat Tabea noch immer nicht verziehen, dass sie vor Jahren seine todkranke Ehefrau, Tabeas beste Freundin, in die Schweiz gefahren hatte, um dort Sterbehilfe in Anspruch zu nehmen. Jetzt macht er sie für sein eigenes Leid verantwortlich. Gekränkt schickt Tabea ihn weiter, sie werde schon allein zurückfinden. Doch Tabea kommt nicht im Tal an.

Privat lässt sich Katharina (Luise Bähr) auf ein Date mit Nick (Nicholas Reinke) ein, obwohl sie die Trennung von Markus (Sebastian Ströbel) noch immer nicht ganz verarbeitet hat. Markus freut sich für sie – zumindest nach außen hin.

 

Schauspieler Rolle
Sebastian Ströbel Markus Kofler
Luise Bähr Katharina Strasser
Ferdinand Seebacher Simon Plattner
Michael Pascher Rudi Dolezal
Robert Lohr Michael Dörfler
Stefanie von Poser Emilie Hofer
Markus Brandl Tobias Herbrechter
Heinz Marecek Franz Marthaler
Michael König Peter Herbrechter
Martin Leutgeb Gert Holzer
Gundula Niemeyer Dr. Verena Auerbach
Nicholas Reinke Dr. Nick Aichstetter
Anke Sevenich Tabea Gollini
Helmfried von Lüttichau Walther Senn
Diana Staehly Judith Senn
Florian Burgkart Benny Senn
Roman Blumenschein Yasin Bardak
   
Drehbuch: Christiane Rousseau (Headautor), Jens Urban
Musik: Eike Hosenfeld, Tim Stanzel
Kamera: Tobias Platow, Daniel Blaum
Regie: Heinz Dietz

 

Erstausstrahlung ZDF: 16.03.2023 | Quoten:

nach oben

 

Folge 3 - 23.03.2023 - 20.15 Uhr

Auf der Jagd

Bei der Jagd auf einen Wolf trifft Florian Neilinger (Joshua Hupfauer) versehentlich einen Bergsteiger, der mit Markus (Sebastian Ströbel) unterwegs ist. Auf der Flucht stürzen er und seine Freundin Anna (Raffaela Vanessa Kraus) mit dem Motorrad ab.

Simon (Ferdiand Seebacher) hat die Ramsau und das Bergretter-Team verlassen, und Tobias (Markus Brandl) ist wieder voll mit an Bord. Doch Jessis Leiche ist immer noch nicht gefunden worden, und die Kripo Salzburg ermittelt. Markus wird nervös: Sucht die Polizei einen Schuldigen?

Markus begleitet Nina (Josephin Busch) und Tom (Johannes Ahn), zwei Gäste seiner Pension, zu einem Höhentraining. Die beiden bereiten sich auf eine Reise in den Himalaya vor, wo sie Achttausender besteigen wollen. Stolz über ihre Leistung, nimmt die Freude auf dem Rückweg ein abruptes Ende: Tom wird angeschossen.

Der Schütze, Florian Neilinger, war mit seiner Freundin Anna Braun auf der Jagd nach einem Wolf. Das junge Paar betreibt einen Alpaka-Hof, doch erst kürzlich ist wieder ein Tier gerissen worden. Da das Amt nicht reagiert und das junge Paar um ihre Existenz fürchtet, wollen sie sich selbst um die Lösung des Problems kümmern. Doch das Problem, das die beiden jetzt haben, ist mindestens genauso groß. Auch wenn der Schuss ein Unfall war: Florian hat keinen Waffenschein. Der Vorfall muss unbedingt vertuscht werden

Auf der Flucht mit dem Motorrad stürzen die beiden. Florian ist ernsthaft verletzt, doch Anna beschließt, erst das Jagdgewehr zurückzubringen, bevor sie Hilfe holen will. Denn die Waffe haben sie bei Florians Vater Christian (Johannes Zeiler) entwendet – und mit ihm befindet sich Florian bereits im Rechtsstreit um das Erbe seiner Mutter.

Katharina (Luise Bähr) schwebt mit Nick (Nicholas Reinke) im siebten Himmel. Doch als er eine Überraschung ankündigt, ist sie überfordert: Sie mag keine Überraschungen. Um Nick nicht zu enttäuschen, nimmt sie seine Einladung jedoch an. Auch Emilie (Stefanie von Poser) kommt in Sachen Beziehungen ins Grübeln, als Franz (Heinz Marecek) sie auf die neue Zweck-WG mit Tobi (Markus Brandl) anspricht. Sind die beiden nur befreundet?

 

Schauspieler Rolle
Sebastian Ströbel Markus Kofler
Luise Bähr Katharina Strasser
Michael Pascher Rudi Dolezal
Robert Lohr Michael Dörfler
Stefanie von Poser Emilie Hofer
Markus Brandl Tobias Herbrechter
Heinz Marecek Franz Marthaler
Michael König Peter Herbrechter
Martin Leutgeb Gert Holzer
Gundula Niemeyer Dr. Verena Auerbach
Nicholas Reinke Dr. Nick Aichstetter
Josephin Busch Nina
Mike Hoffmann Jens Schwarz
Cosima Reisinger Lissi
Silas Reisinger Sam
Nadja Petri Madeleine Steiner
Raffaela Vanessa Kraus Anna Braun
Joshua Hupfauer Florian Neilinger
Johannes Zeiler Christian Neilinger
Ines Honsel Simone Hassler
Johannes Ahn Tom
Walter Sachers Briefträger
   
Drehbuch: Christiane Rousseau (Headautor), Jens Maria Merz
Musik: Eike Hosenfeld, Tim Stanzel
Kamera: Tobias Platow, Daniel Blaum
Regie: Bettina Braun

 

Erstausstrahlung ZDF: 23.03.2023 | Quoten:

nach oben

 

Folge 4 - 30.03.2023 - 20.15 Uhr

Schamlos

Im Streit mit seinem besten Freund Charly (Julian Waldner) über dessen Affäre mit seiner Mutter stürzt Till Pichler (Justus Czaja) an einem Berghang. Auch Charly wird ernsthaft verletzt – doch niemand bemerkt etwas.

Dass Emilie (Stefanie von Poser) und Tobias (Markus Brandl) ihren zweiten Frühling erleben, macht Markus (Sebastian Ströbel) bewusst, dass er jemanden an seiner Seite vermisst. Zwar knistert es zwischen Nina (Josephin Busch) und ihm, doch sie wird in drei Wochen nach Nepal fliegen.

Nachdem Markus (Sebastian Ströbel) die Nacht mit Nina (Josephin Busch) verbracht hat, erwartet ihn und das Bergretter-Team ein besonderer Transport: ein Baum, den der Unternehmer Ralf Pichler (Bernhard Schir) seiner Ehefrau Romina (Doris Schretzmayer) zur Silberhochzeit schenkt, um damit die Sicht auf einen Strommast vor deren Haus zu verdecken. Als Markus nach erfolgreichem Auftrag bei den Pichlers eine Unterschrift einholen will, ist die Feier abgebrochen worden. Denn Ralf hat auf unangenehme Weise erfahren, dass Romina (Doris Schretzmayer) eine Affäre hat – ausgerechnet mit Charly (Julian Waldner), dem besten Freund ihres Sohnes Till.

Till will Charly zur Rede stellen und folgt ihm mit dem Mountainbike. Es kommt zu Handgreiflichkeiten, Tom stürzt und droht einen steilen Abhang hinunterzurutschen. Charly kann ihn gerade so festhalten. Zum Glück kommt Markus auf dem Weg von den Pichlers ins Tal an der Unglücksstelle vorbei und eilt zur Hilfe. Till wird ins Krankenhaus geflogen, doch dass sich auch Charly verletzt hat, bleibt unbemerkt.

Um das Problem des Nebenbuhlers aus der Welt zu schaffen, lockt Ralf den Freund seines Sohnes auf einen Berggipfel, um ihn mit Geld unter Druck zu setzen. Aber Charly ist nicht käuflich und will an seiner Liebe zu Romina festhalten. Die Situation eskaliert, und Ralf lässt ihn am Gipfel zurück – ohne zu wissen, dass Charlys Leben durch innere Verletzungen vom Vortag bereits am seidenen Faden hängt.

Währenddessen ist Rudi (Michael Pascher) in der Bergretter-Zentrale der Verzweiflung nahe. Seit Simons (Ferdinand Seebacher) Ausscheiden hat sich niemand um die Buchhaltung gekümmert. Ausgerechnet jetzt fordert Elisa Rödder (Sonja Kirchberger), die neue Beauftragte für Tourismus und Sicherheit, eine Übersicht der Finanzen, um das Budget für die Bergretter festzulegen. Rudi bekommt unverhofft Hilfe – und weiß nicht recht, ob er sich freuen soll.

 

Schauspieler Rolle
Sebastian Ströbel Markus Kofler
Luise Bähr Katharina Strasser
Michael Pascher Rudi Dolezal
Robert Lohr Michael Dörfler
Stefanie von Poser Emilie Hofer
Markus Brandl Tobias Herbrechter
Heinz Marecek Franz Marthaler
Michael König Peter Herbrechter
Martin Leutgeb Gert Holzer
Gundula Niemeyer Dr. Verena Auerbach
Nicholas Reinke Dr. Nick Aichstetter
Josephin Busch Nina
Sonja Kirchberger Elisa Rödder
Nadja Petri Madeleine Steiner
Doris Schretzmayer Romina Pichler
Bernhard Schir Ralf Pichler
Maria Wördemann Sarah Pichler
Julian Waldner Charly Maurer
Justus Czaja Till Pichler
Carl Achleitner Bernd
Angela Jacobi Alexandra
   
Drehbuch: Christiane Rousseau (Headautor)
Musik: Eike Hosenfeld, Tim Stanzel
Kamera: Tobias Platow, Daniel Blaum
Regie: Bettina Braun

 

Erstausstrahlung ZDF: 30.03.2023 | Quoten:

nach oben 

Demnächst mehr - Folgen 5 und 6 kommen noch hinzu.